Donnerstag, 15. August 2013

DIY Babystulpen - für alle die es deutsch am liebsten mögen :) ODER Baby Leg Warmers ODER Babylegs

Eine neue DIY Anleitung! Diese mal für Babystulpen aus einem Damenstrumpf. Es gibt ja schon diverse Anleitungen im www für Babystulpen, allerdings zerschneiden sie die Strümpfe ganz und gar. Ich habe hingegen versucht, so wenig wie möglich zu schneiden. Mal sehen, ich würde mich über ein Feedback zu meiner Anleitung sehr freuen! Und los geht's! (Ich hoffe es funktioniert... Als pdf gibt es das ganze hier!)

Ich habe eine 3er Packung Damenstrümpfe bei NKD für 3,99 gekauft. 1 Paar habe ich davon genommen (nein, das ist nicht richtig - meine Kleine hat sich die mit dem gelben Streifen rausgesucht!), da sahen sie noch so aus:
Im Anschluß habe ich die Spitze und die Ferse ab, bzw. rausgeschnitten, danach sah das ganze dann so aus:

Die Socken habe ich gewendet und dann die Ferse mit meinem Jerseystich der Näma, geschlossen. Natürlich dürft ihr das auch mit der Overlook machen :)
Das sah fertig dann so aus:
Als nächstes habe ich einen Wäschegummi mit kleinen Zähnchen (echtes Wäschegummi von Schiesser!) genommen und entsprechend der Speck-Knöchel meiner Kleinen abgemessen. Den Gummi an den offenen Kanten geschlossen und dann dort angenäht, wo ich die Spitze des Strupfes abgeschnitten hatte.
Fertig sah das dann so aus:
Und nochmal im Detail:
Fertig! Gewendet und für "gut" befunden!
Und jetzt nochmal getragen. Die Ferse (oder besser, die zugenähte Öffnung, wo mal die Ferse war) liegt ziemlich genau in den Kniekehlen, die Naht fällt quasi garnicht auf!
Viel Spaß beim Nacharbeiten und eine gute Zeit, Bianca

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen